Wohlbefinden in Schwangerschaft & Wochenbett

Während Deiner Schwangerschaft verändert sich nicht nur Dein Körper, sondern auch Deine emotionale und seelische Befindlichkeit. Eine spezielle Massage gibt Dir Raum, um zu entspannen und neue Kraft zu tanken.

Der Tastsinn ist der erste und feinste Sinn des Menschen. Schon lange, bevor ein ungeborenes Baby im Mutterleib sehen und hören kann, entwickelt sich sein Tastsinn. Gerade Massagen sind wunderbar dafür geeignet, mit Deinem Körper in Beziehung zu gehen und Raum für Dich und für Dein Baby zu schaffen und eine schöne Körperwahrnehmung zu entwickeln.

Schwangerschaftsmassage

Entspannung, ein Gefühl der Verbundenheit mit seinem Kind, Anregung der Organfunktionen sowie die Vorbereitung auf die Geburt sind die Ziele dieser Massage. Mit leichten Griffen und Streichungen wird der Bauch nach der Grundbehandlung mit warmen Ölen leicht massiert. In der Seitenlage findet um Abschluss eine Rückenbehandlung statt.

Termin buchen

Die Massage dauert ca. 60 Minuten und kostet 60 Euro.
Die Massage mit Beinbehandlung kostet 75 Euro.

Wochenbett-Massage

Die Wochenbett-Massage beginnt mit einem Vorgespräch und einer  Grundbehandlung im Sitzen. Bei der Grundbehandlung werden die Energiebahnen angeregt, eine sanfte Akupressur öffnet den Rücken. Die Lymphbahnen werden aktiviert. Eine leichte Anregung zum Entgiften sowie die Aktivität der Niere wird gefördert. Mit einem straffenden pflegendem Öl oder Gel wird der Bauch sanft massiert. Die Gebärmutter wird behandelt, die Beckenbodenmuskulatur und die Bauchmuskulatur angeregt. Diese Massage wirkt sich positiv auf das innere Gleichgewicht sowie auf die Harmoniesierung des Hormonhaushaltes aus. Eine wohltuende Rückenmassage rundet die Wochenbett-Massage ab.

Termin buchen

Die Massage dauert ca. 60 Minuten und kostet 60 Euro.

Mein Newsletter für Dich

Hier findest Du monatlich Infos rund um Schwangerschaft und Wohlbefinden im eigenen Körper, interessante Einblicke in meinem Arbeitsalltag, empfehlenswerte Anlaufstellen und Kooperationspartner*innen oder aktuelle Angebote.

Die Angaben erfolgen freiwillig. Wir verwenden Sie nur zur Personalisierung unseres Newsletters. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen findest Du auf unserer Datenschutzseite. Du kannst dich mit einem einfachen Klick in jedem Newsletter wieder abmelden.