Gehalten, getragen und behütet

Herzlich Willkommen!

Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.

Ernst Ferstl

Wohltuende Berührung, Therapeutische Massagen und entspannende Momente

Gönne Dir eine kleine Auszeit oder unterstütze Deinen Körper bei seiner Aufgabe oder tue Dir selbst etwas Gutes.

Balance & Gesundheit

Massagen zählen zu den ältesten Heilmethoden. Sie können sowohl zur Entspannung, aber auch unterstützend bei gesundheitlichen Problemen eingesetzt werden.

weiterlesen…

Schwangerschaft & Wochenbett

Für Schwangerschaft und Wochenbett biete ich Dir entspannende Massagen und unterstütze dich dabei, loszulassen und Kraft zu sammeln.

weiterlesen…

Kinderwunsch & Zyklusstörungen

Ihr wünscht Euch eine sanfte Unterstützung auf Eurem Weg zum Wunschkind? Dann seid Ihr hier genau richtig.

weiterlesen…

Über mich

Wichtig und prägend für meine Arbeit sind folgende Anliegen:

  • Dass vor allem Ihr als werdende Eltern auf Eure eigenen Kräfte, sowie die Kräfte Eures Kindes vertraut
  • Dass Ihr eine Schwangerschaft nicht als Krankheit und Geburt nicht in erster Linie als medizinisch-technischen Vorgang, sondern als zentrale Station und wichtigen Lebensabschnitt Eures Lebens erfahrt
  • Dass Ihr Euren Weg zu Eurer Geburt findet. Schließlich entbindest du nicht nach einer „besonderen Methode“, sondern so wie es  Deinem Körper, Deinem Kind und der Entbindungssituation angemessen ist.

Mehr lesen…

Neues aus dem Blog

,

Stillkugeln nach Stadelmann

Stillkugeln sind ein Mix aus verschiedenen Getreideflocken, Honig, Reis, Fett und Nüssen, der zu kleinen Kugeln geformt wird. Die Idee kommt von der Hebamme Ingeborg Stadelmann. Die gesunden Kugeln liefern dem Körper viele Ballaststoffe,…

Rückbildungstee

In der Zeit nach der Geburt bildet sich der Körpers zurück. Das bedeutet, die Gebärmutter bildet sich zurück und alle Organe, die durch das Baby im Bauch weichen mussten, schieben sich wieder an ihren ursprünglichen Ort. Der Rückbildungstee…

Kräutertee gegen vorzeitige Wehen

Diese Mischung eignet sich bei vorzeitigen Wehen in der Schwangerschaft. Verwendet wird er nicht! für drohende Fehlgeburten in der Frühschwangerschaft und niemals bei Senkwehen. Setzt ihn deswegen zum Ende der sechsunddreißigsten Woche bitte…

Kundenstimmen

Madeleine hat uns während der Schwangerschaft und nach der Geburt unserer Tochter so liebevoll, erfahren und herzlich betreut, beraten und begleitet. Egal ob Schwangerschafts- Massagen, Geburtstvorbereitungskurs, Ernährungskurs oder die Rückbildung, wir fühlten uns einfach gut aufgehoben und vorbereitet.

Mein Newsletter für Dich

Hier findest Du monatlich Infos rund um Schwangerschaft und Wohlbefinden im eigenen Körper, interessante Einblicke in meinem Arbeitsalltag, empfehlenswerte Anlaufstellen und Kooperationspartner*innen oder aktuelle Angebote.

Die Angaben erfolgen freiwillig. Wir verwenden Sie nur zur Personalisierung unseres Newsletters. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen findest Du auf unserer Datenschutzseite. Du kannst dich mit einem einfachen Klick in jedem Newsletter wieder abmelden.